Online Linguistic Support

Seit dem 01. Oktober 2014 steht das OLS-Tool (OLS = Online Linguistic Support) für Europäische Freiwillige zur Verfügung.

Die Nutzung dieses Sprachendienstes gilt für alle bewilligten EFD-Anträge ab der dritten Runde 2014. Er steht allen Freiwilligen offen, die eine Langzeitmobilität (mehr als zwei Monate) in einer der Sprachen absolvieren, die das Tool aktuell unterstützt.

Der Online Linguistic Support der Europäischen Kommission umfasst sowohl einen Sprachtest als auch einen Sprachkurs. Der Sprachtest muss jeweils zu Beginn und zum Ende eines Freiwilligendienstes durchgeführt werden.

Der Sprachkurs dagegen ist optional. Europäische Freiwillige können ihn während der Dauer des Auslandsaufenthaltes nutzen.

Bitte geben Sie ihren Europäischen Freiwilligen die Möglichkeit, von diesem zusätzlichen Angebot zu profitieren. Dieser Online-Sprachkurs ersetzt jedoch nicht die ständige sprachliche Unterstützung vor Ort.

Videos der EU-Kommission zum Online Linguistic Support

Die EU-Kommission hat insgesamt zehn Videos veröffentlicht zum besseren Verständnis des Online Linguistic Support innerhalb von Erasmus+.

Kurzpräsentation der EU-Kommission zum Online Lingustic Support

Eine kurze und anschauliche Präsentation der EU-Komission über den Nutzen des Online Linguistic Support innerhalb von Erasmus+.

Website der Datenbank